Zigarette als Auslöser für Zimmerbrand?

Samstag Abend kam es im ersten Stock eines Einfamilienhauses in der Exelbergstraße zu einem Zimmerbrand. Als Brandursache kommt entweder eine schlecht ausgedämpfte Zigarette oder ein Laptop in Frage.

Das Feuer entfachte am Karsamstag gegen 20.15 Uhr in einem Zimmer im ersten Stock eines Einfamilienhauses in der Exelbergstraße. Um das Feuer bekämpfen zu können, musste die Wiener Feuerwehr mehrere Fenster des Wohnhauses einschlagen.

Als Brandursache kommt entweder eine schlecht ausgedämpfte Zigarette, oder ein auf einem Sofa stehender Laptop in Frage. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.

Exelbergstraße, 1170 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Zigarette als Auslöser für Zimmerbrand?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen