Zielfahnder nahmen in Mazedonien gesuchten 36-Jährigen fest

Der Festgenomme soll nach Mazedonien ausgeliefert werden.
Der Festgenomme soll nach Mazedonien ausgeliefert werden. ©APA (Themenbild)
Zielfahnder des Landeskriminalamtes Wien konnten Mittwochfrüh einen Mann festnehmen, der in Mazedonien wegen Verdachts auf schweren Betrug gesucht wurde.

Am frühen Morgen des 9. März klickten in einer Wohnung in Wien-Favoriten für einen 36-jährigen Mann die Handschellen. Er wird in Mazedonien des schweren Betrugs verdächtigt.

Demnach soll er im Dezember 2005 ein Fahrzeug mit verfälschten Papieren erlangt haben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Zielfahnder nahmen in Mazedonien gesuchten 36-Jährigen fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen