Zeuge verhindert Fahrzeugeinbruch in Wien-Floridsdorf

Der Zeuge konnte einen Fahrzeug-Einbruch in Wien-Floridsdorf verhindern.
Der Zeuge konnte einen Fahrzeug-Einbruch in Wien-Floridsdorf verhindern. ©APA/Barbara Gindl/pixabay (Themebild)
Ein Zeuge konnte am Sonntagfrüh beobachten, wie drei Männer in ein abgestelltes Fahrzeug am Hubertusdamm, 21. Wiener Gemeindebezirk, einbrachen. Er verständigte sofort die Polizei.

Am 30. September um 08:30 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie drei Männer versuchten, in ein abgestelltes Fahrzeug am Hubertusdam in Wien Floridsdorf, einzubrechen. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei. Als das die drei Männer mitbekommen, flüchten sie mit einem PKW.

Zum Glück konnte der 38-Jährige Zeuge, das Kennzeichen des PKW ablesen. Dieser wurde bereits zur Fahndung ausgeschrieben. Die alarmierte Polizei konnte die Männer im Bereich der Dresdner Straße anhalten. Bei der Durchsuchung bei einem 48-Jährigen, wurde ein Pfefferspray, trotz Waffenverbotes, gefunden. Die drei slowakischen Staatsangehörigen (45, 47, 48) wurden festgenommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Zeuge verhindert Fahrzeugeinbruch in Wien-Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen