Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zeitungszusteller in Wien-Favoriten mit Eisenstange traktiert und bestohlen

Die Polizei geht von privaten Streitigkeiten in Wien-Favoriten aus.
Die Polizei geht von privaten Streitigkeiten in Wien-Favoriten aus. ©apa (Sujet)
In der Nacht auf Samstag wurde ein Zeitungszusteller in Wien-Favoriten von einem Kollegen mit einer Eisenstange attackiert. Danach raubte er ihm vier Zeitungen.

Der 30-Jährige war mit dem Fahrrad in der Favoritenstraße unterwegs, um Zeitungen zu verteilen. Der Beschuldigte kam mit einem Auto, stieg aus und habe das Opfer wortlos mit der Eisenstange traktiert. Hintergrund des Angriffs dürfte aber ein privater Streit sein, berichtete die Polizei am Sonntag. Der vom Tatort geflüchtete 28-Jährige sei ein Bekannter des Opfers. Weil er auch noch die Zeitungen mitnahm, wurde er wegen Raubes angezeigt. Das Opfer klagte nach der Attacke über Schmerzen an der Hüfte.

(apa/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Zeitungszusteller in Wien-Favoriten mit Eisenstange traktiert und bestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen