Zeitungskolporteur niedergestochen

Ein indischer Zeitungskolporteur ist in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Neubau niedergestochen worden.

Laut Polizei war der Mann kurz vor 4.00 Uhr mit seinem Fahrrad unterwegs, als er von drei M├Ąnnern attackiert und mit Messern schwer verletzt wurde. Das Opfer wurde von einem Passanten gefunden. Der Kolporteur wird im AKH auf der Intensivstation behandelt. Er war zun├Ąchst nicht ansprechbar.

Der Mann schleppte sich nach dem ├ťbergriff noch einige Meter weiter bis in die Stollgasse. Das Opfer bekam Stiche auf der linken K├Ârperseite von der Schulter bis zum Oberschenkel ab und erlitt starken Blutverlust.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Zeitungskolporteur niedergestochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Versto├č gegen Nutzungsbedingungen
    • Pers├Ânliche Daten ver├Âffentlicht
    Noch 1000 Zeichen