Yoko Ono spricht bei Konferenz der Angewandten in Wien

Yoko Ono kommt im Namen der künstlerischen Bildung nach Wien.
Yoko Ono kommt im Namen der künstlerischen Bildung nach Wien. ©APA/Sujet
Die Universität für Angewandte Kunst Wien ist heuriger Ko-Veranstalter der 12th ELIA Biennial Conference 'Art, Science and Society' von 8. bis 10. November. Als Gast wird unter anderem die Künstlerin Yoko Ono in Wien erwartet.

Die Konferenz soll dazu beitragen, universitäre Ausbildung im Bereich Kunst unter neuen Aspekten zu sehen und Studierende als auch Lehrende auf eine sich wandelnde Zukunft vorzubereiten. Mit etwa 500 Experten aus Kunst, Kultur und Wissenschaft zählt das Event zu den weltweit bedeutendsten Konferenzen, die sich mit universitärer Kunstausbildung und der Entwicklung in der künstlerisch-wissenschaftlichen Lehre auseinandersetzt, so die Angewandte.

Gäste wie Yoko Ono, der Zukunftsforscher Matthias Horx und der Visual Artist Shady El Noshokaty zählen unter anderen zu den Vortragenden. Veranstaltungsort ist das MuseumsQuartier Wien. Anmeldung bis 26. Oktober 2012.

Alle weiteren Informationen hier

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Yoko Ono spricht bei Konferenz der Angewandten in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen