Ylvis und "The Fox" werden zum YouTube-Phänomen

Mit "The Fox" knacken Ylvis aus Norwegen YouTube-Rekorde.
Mit "The Fox" knacken Ylvis aus Norwegen YouTube-Rekorde. ©Warnermusic
Schräger Sound aus Norwegen, der zum Hit auf YouTube avanciert: Das musikalische Comedy-Duos Ylvis knacken mit ihrem Song aus Tier-Lauten derzeit Klick-Rekorde.

“What does the fox say?”, fragen Ylvis aus Norwegen – und sind damit das neue YouTube-Phänomen. Hunde bellen, Katzen miauen, Vögel zwitschern und Mäuse quietschen – soviel ist bekannt. Wie aber macht der Fuchs?

Die Antwort darauf liefernYlvis im Song “The Fox”, dessen Musikvideo das neue YouTube-Phänomen ist: 11,6 Mio. Views in nur wenigen Tagen – Tendenz minütlich steigend. “I always knew Norway was awesome, this just confirms it,” schreibt etwa ein amüsierter User auf YouTube.

Ylvis und die schräge Tierwelt

In dem Clip sieht man Ylvis alias die Comedians Bård Ylvisåker und Vegard Ylvisåker aus Norwegen, wie sie in unterschiedlichen Tierkostümen einmal die komplette Tierwelt nachstellen – erst Zuhause, dann im Wald, wo eine Art riesige nächtliche Tierdisco abgeht, untermalt von den treibenden EDM-Klängen des Songs.

Skurril und ein ziemlicher Hingucker, der weltweit geklickt, geteilt, gecovert und besprochen (und nicht zuletzt bestaunt) wird. In diesem Sinne: „Dog goes woof, cat goes meow, bird goes tweet and mouse goes squeek.” Welches Geräusch macht aber denn nun ein Fuchs? …

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Ylvis und "The Fox" werden zum YouTube-Phänomen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen