AA

"X-tended": Frequency-Festival wird um einen Tag verlängert

Das Frequency-Festival wird bis 22. August verlängert.
Das Frequency-Festival wird bis 22. August verlängert. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Das Frequency-Festival wird heuer um einen Zusatztag verlängert. Nun soll es von 19. bis 22. August stattfinden. Tickets für den Zusatztag müssen aber extra gekauft werden, der Vorverkauf startet am 27. Juni.
Frequency-Festival 2021

Das Frequency-Festival in St. Pölten kann ob der Lockerungen der Coronamaßnahmen heuer nicht nur wie geplant stattfinden, sondern geht sogar in die Verlängerung. Eigentlich von 19. bis 21. August angesetzt, haben die Veranstalter nun einen Zusatztag bekanntgegeben: "Frequency X-tended" bietet somit auch am 22. August Musikgenuss für die feierwütige Menge. Ein Ticket für diesen Tag muss allerdings zusätzlich gekauft werden.

Vorverkauf für Zusatztag startet am 27. Juni

Als erste Acts für den vierten Festivaltag wurden in einer Aussendung Apache 207, Scooter, UFO361, Vize und Yin Kalle angekündigt. Weitere Künstler sollen folgen, laut Festivalplakat fehlt zumindest noch ein Name. Der Vorverkauf für den Zusatztag startet für Festivalpassbesitzer am 27. Juni, diese erhalten das Ticket auch zu einem vergünstigten Preis. Der allgemeine Vorverkauf folgt dann einen Tag später.

>> Aktuelle News zum Frequency Festival

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • "X-tended": Frequency-Festival wird um einen Tag verlängert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen