Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Wurscht": Kabarett statt Punkrock in der Wiener Arena

Lukas Resetarits zeigt in der Wiener Arena sein Soloprogramm "Wurscht".
Lukas Resetarits zeigt in der Wiener Arena sein Soloprogramm "Wurscht". ©APA/STADTSAAL/ERNESTO GELLES
Nachdem es monatelang coronabedingt ruhig war in einer der lautesten Konzertlocations der Stadt, gibt es jetzt doch auch in der Wiener Arena wieder Programm - allerdings anders als gewohnt: In Kabarett-Form.

Am 7. August ist Lukas Resetarits mit seinem Solo "Wurscht" im früheren Schlachthof in Wien-Landstraße zu erleben. Tickets sind über die Website der Arena erhältlich.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • "Wurscht": Kabarett statt Punkrock in der Wiener Arena
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen