Wörtherseebühne hat Schlagseite bekommen

Die Wörtherseebühne hat Schlagseite bekommen. Bereits im vergangenen Jahr hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, dass die Tragkonstruktion bereits Mängel aufweise. Diese wurden stets dementiert, laut einem Bericht des ORF Kärnten vom Mittwoch ist nun aber eine Sanierung eben dieser Konstruktion notwendig.

Vier Wochen lang werden zwei Zimmereien aus Kärnten die Bühne reparieren, die Kosten dafür beziffert Erich Hallegger, Geschäftsführer der Kärntner Messen, welche die Bühne betreiben, mit 110.000 Euro. 1.500 Quadratmeter Schichtboden und das hölzerne Tragsystem werden ausgewechselt. “Eine Teilreparatur ist nicht mehr sinnvoll, daher wird es einen Komplettaustausch geben”, sagte Hallegger. Das Sommerprogramm im August sei aber nicht gefährdet.

 

  • VIENNA.AT
  • Kärnten
  • Wörtherseebühne hat Schlagseite bekommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen