Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnungseinbrecher scheiterte in Wien-Meidling

Der Mann wurde nach kurzer Flucht festgenommen.
Der Mann wurde nach kurzer Flucht festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Donnerstag klickten für einen 39-Jährigen in Wien-Meidling die Handschellen, nachdem er von einem Zeugen beim versuchten Einbruch in eine Wohnung beobachtet wurde.

Ein Zeuge verständigte am 14. Mai gegen 10.40 Uhr den Polizeinotruf, da er einen Mann in der Zanaschkagasse in Wien-Meidling beim Versuch, die Balkontür einer Wohnung aufzubrechen, beobachten konnte.

Der Tatverdächtige flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten und versteckte sich in einem Gebüsch. Dabei wurde er von weiteren Zeugen wahrgenommen.

Wiener Polizei nimmt 39-Jährigen nach versuchtem Einbruch fest

Nach kurzer Suche stellten die Polizisten den Mann, einen 39-jährigen österreichischen Staatsbürger, und nahmen ihn fest. Er zeigte sich geständig.

Als Motiv gab er an, noch bei seinen Eltern zu leben. Er habe sich Geld beschaffen wollen, um sich eine eigene Unterkunft finanzieren zu können.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Wohnungseinbrecher scheiterte in Wien-Meidling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen