Wohnungsbrand sorgt für Feuerwehreinsatz in Wien-Margareten

Der Wohnungsbrand forderte keine Verletzten.
Der Wohnungsbrand forderte keine Verletzten. ©APA (Sujet)
Am Freitagnachmittag kam es in der Bräuhausgasse zu einem Wohnungsbrand. Laut Wiener Berufsrettung gab es dabei keine Verletzten.

Zu einem Wohnungsbrand ist es Freitagnachmittag in der Bräuhausgasse in Wien-Margareten gekommen. "Es gab eine Verletzten", hieß es bei der Wiener Berufsrettung.

Alarm hatte es bei der Feuerwehr gegen 17.30 Uhr gegeben. Es handle sich um einen Routineeinsatz, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr, der am Ort der folgenschweren Explosion in der Preßgasse in Wien-Wieden vom Mittwoch im Einsatz war.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Wohnungsbrand sorgt für Feuerwehreinsatz in Wien-Margareten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen