Wohnungsbrand in Wien-Fünfhaus: 25 Personen aus Haus evakuiert

Die Feuerwehr musste ein Haus wegen eines Brandes evakuieren
Die Feuerwehr musste ein Haus wegen eines Brandes evakuieren ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Sonntag kam es in einer Wohnung in der Pater-Schwartz-Gasse in Wien-Fünfhaus zu einem Brand. Das Feuer entstand aus unbekannter Ursache - das betroffene Haus musste evakuiert werden.

Gegen 2 Uhr Früh kam es in dem Haus in Wien-Fünfhaus zu dem Brand Wohnungsbrand. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettung und Polizei waren rasch vor Ort und begannen unverzüglich mit der Evakuierung des Gebäudes und den erforderlichen Erstmaßnahmen.

Haus in Fünfhaus evakuiert

Die Mieter des betroffenen Gebäudetraktes konnten unverletzt aus ihren Wohnungen gebracht werden. Bei der Wohnung in der das Feuer ausgebrochen war, wurde den Einsatzkräften nicht geöffnet, worauf die Eingangstüre gewaltsam geöffnet werden musste.

Mieter in Brand-Wohnung nicht daheim

Die Mieter der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in ihrer Wohnung. Der Brand konnte rasch gelöscht werden und die 25 evakuierten Personen konnten wieder allesamt in ihre Wohnungen in dem Gebäude in Fünfhaus zurückkehren.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wohnungsbrand in Wien-Fünfhaus: 25 Personen aus Haus evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen