Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnungsbrand in Wien-Favoriten forderte neun Verletzte

Neun Hausbewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung.
Neun Hausbewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung. ©MA 68
Am Montagvormittag erlitten bei einem Brand in Wien-Favoriten neun Personen eine Rauchgasvergiftungen. Die Hausbewohner waren ins Freie geflüchtet.

27 Feuerwehrleute standen knapp zwei Stunden lang im Einsatz. Der Brand war gegen 9.15 Uhr aus unbekannter Ursache in einem Haus in der Hardtmuthgasse an der Ecke zur Laxenburger Straße ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit.

Ein Hausbewohner hatte Rauch bei einer Wohnung im ersten Stock bemerkt. Das im Schlafzimmer ausgebrochene Feuer wurde unter Atemschutz mit einer Löschleitung bekämpft. In der Brandwohnung befanden sich keine Personen. Ein besorgter Nachbar hatte beim Eintreffen der Feuerwehr versucht, in die Wohnung einzudringen, weil er jemanden darin vermutete. Der 31-Jährige musste daraufhin mit Sauerstoff versorgt werden.

Wohnungsbrand in Favoriten: Bewohner ins Spital gebracht

Die Feuerwehr warnte davor, ohne begründeten Verdacht, Menschenrettungen aus einer Brandwohnung zu unternehmen. “Durch gewaltsames Öffnen der Eingangstüre und der damit verbundenen unkontrollierten Verrauchung des Stiegenhauses sowie möglicher Stichflammen gefährden Sie sich selbst und andere”, hieß es.

Die aus dem Haus geflüchteten Bewohner wurden vorübergehend auch in Feuerwehrfahrzeugen betreut. Neben dem 31-Jährigen wurden von Wiener Berufsrettung und Rotem Kreuz fünf Mädchen im Alter zwischen zwei und zehn Jahren und drei Frauen zwischen 41 und 56 Jahren zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht, sagte Andreas Huber, Sprecher der Berufsrettung. Zu der Brandursache gab es vorerst keine Angaben.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wohnungsbrand in Wien-Favoriten forderte neun Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen