Wohnungsbrand in Favoriten

In der Favoritenstraße kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag zu einem Wohnungsbrand. Stadtreportervideo: 

Durch den Brand entwickelte sich starker Rauch im gesamten Haus. Viele der Bewohner mussten mit Hilfe der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden – teils durch das Stiegenhaus, teils über die Drehleiter. Insgesamt 13 Personen wurden anschließend mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Derzeit laufen die Ermittlungen um die Brandursache. Sicher ist, dass das Feuer aus dem Wohn-/Schlafraum der Mieterin ausging. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Wohnungsbrand in Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen