Wohnung in Wien-Leopoldstadt in Vollbrand: Fünf Personen im Spital

Die Brandausweitung auf andere Wohnungen konnte verhindert werden.
Die Brandausweitung auf andere Wohnungen konnte verhindert werden. ©MA 68 Lichtbildstelle
Dienstagabend stand eine Wohnung in der Engerthstraße nach einer Verpuffung in Vollbrand. Das Feuer drohte auf die darüberliegenden Wohnungen überzugreifen.
Bilder des Feuerwehreinsatzes

Am 29. Jänner kam es gegen 20.00 Uhr in einer Wohnhausanlage in der Engerthstraße 249 in Wien-Leopoldstadt zu einer folgenschweren Verpuffung. Im Bereich eines Christbaumes und eines Ethanolkamins brach der Brand aus und erfasst innerhalb kürzester Zeit die gesamte Wohnung.

Verpuffung löst Vollbrand von Wohnung aus

Den beiden in der Wohnung anwesenden Personen gelang es gerade noch mit ihrem Hund die Wohnung zu verlassen – sie blieben unverletzt. Durch die rasante Brandausbreitung waren auch die darüber liegenden Wohnungen stark gefährdet. Ebenso waren zahlreiche Menschen oberhalb der Brandstelle in ihren Wohnungen eingeschlossen.

Die Feuerwehr rückte gegen 20.00 Uhr mit 78 Einsatzkräften und 17 Fahrzeugen aus. Laut Gerald Schimpf, Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, galt Alarmstufe zwei. Als die Feuerwehr bei der Wohnhausanlage eintraf, schlugen bereits die Flammen aus dem Balkon des Appartements im vierten Stock. Von zwei Drehleitern aus begannen die Einsatzkräfte den Brand zu löschen.

Fünf Personen ins Krankenhaus gebracht

Unter Atemschutz drangen weitere Feuerwehrleute in das Haus ein und brachten insgesamt 20 Menschen mit Fluchtfiltermasken ins Freie. Diese wurden von der Berufsrettung im Katastrophenzug betreut. Fünf Personen wurden laut Rettungssprecher Andreas Huber in ein Krankenhaus gebracht. Sie litten vor allem an Übelkeit und Schwindel, was vermutlich eher auf einen schockähnlichen Zustand als auf eine Rauchgasvergiftung zurückzuführen war. Die Rettung war mit zwölf Fahrzeugen im Einsatz.

Die Feuerwehr löschte den Brand schließlich mit mehreren Leitungen. Das Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen wurde verhindert. Gegen 22.30 Uhr war der Einsatz beendet.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wohnung in Wien-Leopoldstadt in Vollbrand: Fünf Personen im Spital
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen