Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnung in Hohenems ausgebrannt

Der Brand dürfte auf dem Balkon entstanden sein.
Der Brand dürfte auf dem Balkon entstanden sein. ©VOL.AT/Rauch
In der Nacht auf Donnerstag wurde ein Wohnung in einem Wohnblock in Hohenems ein Raub der Flammen. Löschversuche der Bewohner scheiterten, die Feuerwehren Hohenems und Dornbirn konnten ein Ausbreiten der Flammen verhindern.
Nächtlicher Zimmerbrand in Hohenems

Der Brandherd dürfte auf dem Balkon der Wohnung im zweiten Stock des Gebäudes gelegen haben. Der 18-jährige Sohn Yildiz B. der dreiköpfigen Familie wurde vom Brandmelder geweckt. Er weckte die restlichen Bewohner und versuchte noch, den Brand mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bekommen. Diese Versuche waren zum Scheitern verurteilt, vielmehr griffen die Flammen auch auf die Wohnung über.

Wohnblock evakuiert

Der Wohnblock wurde von der Feuerwehr Hohenems evakuiert und die Feuerwehr Dornbirn inklusive Drehleiter zur Unterstützung angefordert. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen zu verhindern, die betroffene Wohnung war jedoch nicht mehr zu retten. Im Einsatz standen neben den Feuerwehren Hohenems und Dornbirn mit insgesamt 55 Einsatzkräften außerdem das Rote Kreuz mit drei Personen und die Polizei mit mehreren Streifen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Hohenems
  • Wohnung in Hohenems ausgebrannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen