AA

Wir wollen wieder… Bludenz erleben

Stadt Bludenz
Stadt Bludenz ©Bgm. Simon Tschann
Bludenz. Ob beim Stadtfest in den Bludenzer Gassen bis in die späten Abendstunde feiern, mit Freunden im Stadion unterstein ein paar Bälle kicken oder im Freibad des Val Blus den Sommer genießen – Wir wollen wieder Bludenz in all seinen Facetten erleben.
Wir wollen wieder… Bludenz erleben

Im April wird in Vorarlberg das Impftempo weiter kräftig angezogen. Aktuell hat sich knapp die Hälfte aller Impfberechtigten in Vorarlberg für eine Covid-19-Impfung vormerken lassen. Rund ein Drittel davon wurde bereits gegen das Coronavirus geimpft. Mit der steigenden Zahl an Impfwilligen rücken damit auch weitere Öffnungsschritte in greifbare Nähe. In Bludenz sieht man diese Entwicklung positiv und hofft, dass sich in den kommenden Tagen und Wochen weiterhin Personen zur kostenlosen Impfung gegen das Coronavirus anmelden.

„Wie es derzeit aussieht, können in Vorarlberg bereits bis zum Sommer alle vorgemerkten Personen geimpft sein. Das würde uns einen gewaltigen Schritt voranbringen. Entscheidend dabei ist jedoch, dass auch möglichst viele Menschen, die Möglichkeit der kostenlosen Impfung wahrnehmen. Nach einem Jahr voller Einschränkungen wollen wir schließlich alle wieder mehr Spontanität und Unbeschwertheit in unserem Leben. Und der schnellst mögliche Weg dorthin führt über die Impfung“, so Bürgermeister Simon Tschann.

Auch Gesundheitsstadträtin Andrea Mallitsch rät dazu, sich für eine Impfung vormerken zu lassen: „Gerade im Sozialbereich liegt ein wirklich schwieriges Jahr hinter uns. Das ständige Abstandhalten und die Reduzierung von sozialen Kontakten hat hier bei vielen Menschen Spuren hinterlassen. Wir wollen wieder mehr Nähe und Menschlichkeit zulassen können, damit soziales Engagement wieder Früchte tragen kann. Die Möglichkeit der kostenlosen Impfung ist daher ein wichtiger Grundstock, auf dem wir hoffentlich in Zukunft aufbauen können.“

Unter www.vorarlberg.at/vorarlbergimpft können sich Bürgerinnen und Bürger über die Impfung informieren und sich auch weiterhin kostenlos vormerken lassen.

  • VIENNA.AT
  • Bludenz
  • Wir wollen wieder… Bludenz erleben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen