Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wintersport in Wien: Skifahren und Co. mitten in der Stadt

Wien ist auch für jeder Art von Wintersport geeignet
Wien ist auch für jeder Art von Wintersport geeignet ©APA
Der Winter hat Wien fest im Griff und während es auf den Straßen noch vereinzelt zu etwas Chaos und Hektik kommt, denken viele Wiener daran, wie man den Schnee nützen kann. VIENNA.AT weiß wo man in und rund um die Stadt ausreichend Platz für Wintersport hat. 
Wintersport in Wien
Alle Rodelhügel in Wien
Skifahren in Penzing
Die schönsten Eislaufplätze

Endlich ist der Schnee auch in Wien angekommen und er scheint sich zu halten. In der Hauptstadt kann man nicht nur Eislaufen, sondern bei entsprechender Wetterlage auch an verschiedenen Plätzen zum Schlitten greifen oder sogar Skifahren.

Wintersport in Wien

Wintersport hat in Wien Tradition. Durch die weiße Pracht eröffnen sich in der Bundeshauptstadt ganz neue Möglichkeiten, Wintersport zu treiben. Von Eislaufen, Rodeln, bis hin zum Skifahren ist in Wien mit den passenden Wetterbedingungen alles möglich. Dabei gibt es von Indoor- bis Outdoor-Locations reichlich Möglichkeiten für große und kleine Wiener.

  • Rodeln in Wien
    Insgesamt gibt es in Wien fünfzehn Parkanlagen in verschiedenen Bezirken, die passende Hügel und Hänge zum Rodeln bieten. Wenn die Temperaturen passen, gibt es eine eigene Beschneiungsanlage der Wiener Stadtgärten auf der Jesuitenwiese im Prater, die zum Einsatz kommt. Je nach Schneequalität bietet der zehn Meter hohe Rodelhügel eine 30 bis 60 Meter lange Abfahrt. Und das täglich bis 21:00 Uhr, denn so lange bleibt die Flutlichtanlage aufgedreht und auch sonst gibt es quer durch die Stadt reichlich Möglichkeiten mit den Schlitten den Schnee zu genießen.
  • Eislaufen in der Stadt
    Auch all jene, die gerne eislaufen gehen, kommen in der Hauptstadt auf ihre Kosten. Es gibt eine riesige Auswahl an Möglichkeiten für den idealen Platz. Ob Anfänger oder Profi auf dem Eis – der Spaß steht immer im Vordergrund.
  • Skifahren hat in Wien Tradition
    Von wegen, Wien ist ungeeignet für Skifahrer. In Penzing findet man auf der Hohe Wand Wiese sogar eine städtische Skipiste. Wenn es die Wetterbedingungen erlauben, kann ein Teil der Strecke auf Naturschnee befahren werden..

In Wien ist mit dem idealem winterlichen Wetter auch im Winter so manches möglich. Langweilig wird es in der Stadt sicher nicht. Hier gibt es die besten Wintersportlocations auf einem Blick.(NTA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wintersport in Wien: Skifahren und Co. mitten in der Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen