Winterschlaf vorbei: Hermesvilla öffnet bereits am 15. März

"Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein" wurde unter anderem in der Hermesvilla gedreht.
"Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein" wurde unter anderem in der Hermesvilla gedreht. ©Dor Film
Die Hermesvilla öffnet heuer bereits früher ihre Pforten. Grund dafür ist der Filmstart von "Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein".

In der Hermesvilla endet der Winterschlaf heuer früher. Bereits am 15. März werden die Türen geöffnet. Der Filmstart “Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein”, der unter anderem in der Hermesvilla gedreht wurde, ist Grund für die verfrühte Eröffnung. Wer die Filmkulisse, die auch als “Sisis Schloss der Träume” bekannt ist”, besuchen will, kann dies ab 15. März tun. Außerdem wird am 15. März um 15 Uhr eine kostenlose Führung über die Hermesvilla und ihre Geschichte angeboten. Ab der Eröffnung wird jeden Sonntag und jeden Feiertag immer um 15 Uhr eine Führung angeboten.

Weitere Informationen zur Hermesvilla gibt es online.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Winterschlaf vorbei: Hermesvilla öffnet bereits am 15. März
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen