Wiesberger in Turin nach erster Runde in Führung

Wiesberger ist wieder gut in Form
Wiesberger ist wieder gut in Form
Golfprofi Bernd Wiesberger liegt nach dem ersten Tag der mit 1,5 Millionen Euro dotierten Italian Open in Turin ex-aequo mit Lokalmatador Francesco Molinari in Führung. Das Top-Duo spielte am Donnerstag auf dem Par-72-Kurs eine 66er-Runde und lag damit einen Schlag vor einem gleichauf liegenden Quintett. In der Vorwoche hatte Wiesberger in Prag noch den Cut verpasst.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Wiesberger in Turin nach erster Runde in Führung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen