Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiesberger fiel in China um 22 Ränge auf Platz 24 zurück

Wiesberger nun sieben Schläge hinter der Spitze
Wiesberger nun sieben Schläge hinter der Spitze
Golfprofi Bernd Wiesberger hat am Samstag bei den Volvo China Open in Peking einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der Burgenländer fiel auf der dritten Runde mit einer 73 um 22 Positionen von Zwischenrang 2 auf 24 zurück. Nach untadeligen neun Löchern verbuchte Wiesberger auf der "back nine" erst ein Birdie, dem aber Doppel-Bogey und Bogey folgten. Nach einem Birdie am letzten Loch lag er eins über.


Mit dem Gesamtscore von 207 (gesamt neun unter) teilt sich Wiesberger den 24. Platz mit fünf weiteren Spielern. Die Führung bei dem mit 2,73 Millionen Euro dotierten Euopean-Tour-Turnier im Topwin Golf & Country Club haben der Däne Lucas Bjerregaard und der Chilene Felipe Aguilar mit je 200 Schlägen inne.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Wiesberger fiel in China um 22 Ränge auf Platz 24 zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen