Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

wienXtra bietet in den Semesterferien wieder buntes Programm

Keine Langeweile kann in den Semesterferien aufkommen - dank Ferienspiel
Keine Langeweile kann in den Semesterferien aufkommen - dank Ferienspiel ©Christoph Liebentritt
Was wären Schulferien ohne Ferienspiel? Von 1. bis 9. Februar 2020 sorgt das semesterferienspiel von wienXtra wieder für eine Ferienwoche voller Highlights.
Programm auf Schloss Hof

Forschen, Rätseln, Spielen, Basteln, Sporteln: Beim wienXtra-semesterferienspiel ist für jedes Kind und jeden Geschmack etwas dabei.

semesterferienspiel: Drinnen und draußen Spaß haben

Für Spielwütige wird das Rathaus vier Tage lang zum coolen Spieleparadies. Beim Mitspielzirkus Rasselbumm studieren Kinder Zirkusnummern ein und verwandeln sich in Clowns, Zauberer, Pferde oder Löwen. Das dritte große Holli-Highlight nimmt junge Austronaut_innen mit auf eine Forschungstour durch das Weltall. Mondlandung inklusive.

Wer sich gerne im Freien austobt, nimmt an einer der vielen Natur-Aktionen teil. Klettern, Tanzen, Tischtennis und viele weitere Sportangebote sorgen zusätzlich für Bewegung in den Ferien, neugierige Forscher_innen kommen bei den Angeboten rund um Wissenschaft und Technik auf ihre Kosten. Und apropos Kosten: mit dem ferienspiel-Pass sind die Aktionen für die Kinder kostengünstig oder gratis.

Einige der Highlights beim Ferienspiel

Die wienXtra-spielebox kommt für vier Tage mit einer riesigen Spieleauswahl in das Rathaus. Familien dürfen sich auf Spiele-Neuheiten, Klassiker und Raritäten sowie eine Spiele-Erfinde-Werkstatt und Konsolenspiele freuen. 5. bis 8. Februar 2020, jeweils von 14:00 bis 19:00 Uhr im Wiener Rathaus, 1010, Eingang Lichtenfelsgasse Eintritt frei!

Jeden Tag werden beim Mitspielzirkus neue Zirkusnummern einstudiert und den Erwachsenen präsentiert. Dabei können die Kinder in viele verschiedenen Rollen - z.B. Clown, Zauberin oder Fakir - schlüpfen. 3. bis 6. Februar 2020, jeweils um 10:00 Uhr im Albert-Sever Saal der Wiener Kinderfreunde Aktiv, 1160, Schuhmeierplatz 17-18 Teilnahme gratis! Gruppen willkommen - Anmeldung nur für Gruppen erforderlich.

Semesterferien: Tipps für Forscher und Entdecker

Auf der Forschungstour durch die Mond-Ausstellung erkunden die Kinder unseren nächsten Nachbarn im Weltall. Mit Mondballon, Mondgestein, Mitmach-Stationen und vielen Experimenten. 5. bis 7. Februar 2020, Start zwischen 10:00 und 11:00 Uhr und zwischen 14:00 und 15:00 Uhr möglich sowie am 8. Februar 2020 (Start zwischen 14:00 und 15:0 Uhr möglich). Dauer jeweils 1,5 Stunden. Naturhistorisches Museum, 1010, Maria-Theresien-Platz Gruppen willkommen - Anmeldung nur für Gruppen erforderlich. Teilnahme für Kinder gratis! Begleitperson (max. 1 erwachsene Person) für 6 Euro, jede weitere Begleitperson 12 Euro.

Aktionen sind kostengünstig oder gratis

Die beliebten ferienspiel-Pässe, einer für 6 bis 10 Jahre und einer für 10 bis 13 Jahre, werden an den Wiener Schulen von der 1. bis 7. Schulstufe verteilt. Außerdem gibt es die Pässe in der wienXtra-kinderinfo im MuseumsQuartier gratis zum Abholen. Alle Aktionen sind kostengünstig oder gratis. Bei den meisten Aktionen ist keine Anmeldung notwendig. Das kinderinfo-Team steht für alle Fragen und Bedürfnisse gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich zur Verfügung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • wienXtra bietet in den Semesterferien wieder buntes Programm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen