Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Westbahnhof: Mann ging bei Kontrolle auf Beamten los

Im Bereich des Wiener Westbahnhofs wurden gestern Personenkontrollen durchgeführt.
Im Bereich des Wiener Westbahnhofs wurden gestern Personenkontrollen durchgeführt. ©APA/Herbert Pfarrhofer
Am Wiener Westbahnhof wurden am Sonntag Personenkontrollen durchgeführt. Ein 21-Jähriger ging jedoch bei der Identitätsfeststellung auf einen Polizisten los.

Gegen 11.30 Uhr führten Beamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug, Ausgleichmaßnahmen (AGM) am Europaplatz Personenkontrollen durch. Bei einer Kontrolle wollte sich ein 21-Jähriger nicht legitimieren lassen. Der Ägypter wurde deshalb auf die Polizeiinspektion zur Identitätsfeststellung mitgenommen. Dort schlug er einem Polizisten gegen die Brust. Der 21-Jährige wurde festgenommen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wiener Westbahnhof: Mann ging bei Kontrolle auf Beamten los
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen