Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Wanderbäume in der Leopoldstadt umgeschnitten

Die Polizei konnte den Täter nicht dingfest machen.
Die Polizei konnte den Täter nicht dingfest machen. ©APA (Sujet)
Ein bislang unbekannter Täter hat sich in der Nacht auf Dienstag an einigen Wanderbäumen zu schaffen gemacht. Der Schaden beträgt 2.800 Euro.

Ein Vandale hat in der Nacht auf Dienstag die "Wiener Wanderbäume" in Wien-Leopoldstadt umgeschnitten. Einen diesbezüglichen Bericht des Lokalnachrichtenportals "meinbezirk.at" sowie der Leopoldstädter Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger via "Facebook" bestätigte am Mittwoch Polizeisprecherin Irina Steirer. Demnach wurden sieben Pflanzen zerstört, der Schaden beträgt 2.800 Euro.

Mann schnitt Wanderbäume in Wien-Leopoldstadt um

Steirer zufolge wurde ein Mann beobachtet, der sich an den Bäumen zu schaffen machte. Die Polizei wurde zweimal gerufen, konnte den Täter aber nicht finden.

Bei den "Wiener Wanderbäumen" handelt es sich um ein Projekt, bei dem Straßenzüge temporär begrünt werden sollen. Laut "meinbezirk.at" waren die Bäume erst am vergangenen Samstag aus der Wieden in die Leopoldstadt umgezogen.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wiener Wanderbäume in der Leopoldstadt umgeschnitten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen