Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Vollmondschwimmen: Baden im eiskalten Wasser

Das Wasser beim Vollmondschwimmen ist rund 5 Grad kalt.
Das Wasser beim Vollmondschwimmen ist rund 5 Grad kalt. ©Vollmondschwimmen
Kurz vor Weihnachten treffen sich am Freitag Vollmondschwimmer zum 13. traditionellen Vollmondschwimmen an der Alten Donau in Wien. Das Eisschwimmen ist nichts für schwache Gemüter.

Das Wasser der Alten Donau kann je nach Wetter weniger als 5 Grad warm sein. Die richtige Ausrüstung ist daher das A und O für das Eisschwimmen. Empfohlen werden warme Kleidung und zwei Handtücher. Auch Badehose/Badeanzug, Badekappe, Ohrenstöpsel, Schwimmbrille, Badeschuhe und Stirnlampe wären nicht schlecht. Schwimmhilfen können auch mitgebracht werden. Ein Begleiter kann beim Anziehen sehr hilfreich sein.

©Vollmondschwimmen

Eisschwimmen in Wien bei jedem Wetter

Das Vollmondschwimmen findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen oder Schneefall empfiehlt sich die Mitnahme von Schirmen und Sackerln zum Verstauen von Taschen und Bekleidung. Auch Schwimmer in Neoprenanzügen sind herzlich willkommen. Das Event ist gratis.

Hardfacts zum Vollmondschwimmen 2018

Datum: 21.12.2018

Uhrzeit: 19:45 Uhr bis 21.00 Uhr (Start ca. 20.:00 Uhr)

Ort: Dampfschiffhaufen 51, 1220 Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wiener Vollmondschwimmen: Baden im eiskalten Wasser
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen