Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Top-Lokale laden zur ersten Herbstgenusswoche

Bei der Herbstgenusswoche darf natürlich das traditionelle Gansl nicht fehlen.
Bei der Herbstgenusswoche darf natürlich das traditionelle Gansl nicht fehlen. ©Wynn Florante
Exklusive Feinschmecker-Menüs zum günstigen Fixpreis: Ab 2. November findet in zahlreichen gehobenen Wiener Restaurants die erste Herbstgenusswoche statt. Hier alle Infos zur Tischreservierung.

Mehrmals jährlich freuen sich Spitzenköche darauf, im Rahmen der Genuss- und Restaurantwochen, Feinschmecker mit exklusiven Menüs zu einem günstigen Fixpreis zu verwöhnen. Für Gourmets und Restaurantliebhaber sind diese Events mittlerweile Tradition und somit ein fixer Genuss-Termin im Kalender.

Am Montag, den 2. November, startet die erste Herbstgenusswoche, die es Gästen ermöglicht, saisonale 3-Gänge-Dinner-Menüs ab € 29,50 und 2-Gänge-Lunch-Menüs ab € 14,50 in Wien und Umgebung zu genießen.

Feinschmecker-Menüs zum Fixpreis in zahlreichen Wiener Restaurants

Die Herbstgenusswoche spiegelt die Vielfältigkeit der Wiener Küche wider und ist die perfekte Gelegenheit, sich auf eine kulinarische Weltreise durch die multikulturelle Stadt zu begeben.

Von traditionellen Gansl-Menüs und herbstlichen Kürbisgenuss bis hin zu asiatischen Köstlichkeiten und italienischen Spezialitäten, ist hier wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Um einen Platz im Wunschlokal zu ergattern, lohnt es sich schnellstmöglich einen Tisch zu reservieren, denn die Nachfrage der Restaurants ist groß.

Reservierungen sind unter https://gastronews.wien/club/genusswoche/#restaurants möglich. Alle teilnehmenden Betriebe achten dabei strengstens darauf, die Corona-Regeln einzuhalten, weshalb pro Reservierung maximal 6 Personen erlaubt sind.

Das sind die Top 10 Lokale der Herbstgenusswoche

Insgesamt nehmen mehr als 70 Spitzenlokale mit bis zu 4 Gault&Millau-Hauben teil. Seit kurzem mit dabei sind auch die Clementine im Glashaus, Zum Stöger und das Restaurant ef16. 

Zu den beliebtesten und meistgebuchten Restaurants der Herbstgenusswoche zählen:

1. Motto am Fluss | 2 Hauben
2. Viva la Mamma by Huth
3. Ristorante Danieli
4. Pichlmaiers zum Herkner | 2 Hauben
5. Patara | 2 Hauben
6. Mama und der Bulle
7. Huth da Moritz | 1 Haube
8. Buxbaum | 2 Hauben
9. Deval | 2 Hauben
10. Beef & Glory | 1 Haube

Eine Liste aller teilnehmenden Restaurants finden Sie hier

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Top-Lokale laden zur ersten Herbstgenusswoche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen