Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Sportklub neuer Leader

Der Wiener Sportklub holte sich am Freitag mit einem ungefährdeten 3:0 Heimsieg gegen Krems die Tabellenführung von Schwadorf zurück. Die Bilder vom Match!

Für die Kremser war es kein lohnender Ausflug nach Dornbach. Innerhalb von nur vier Minuten war das Spiel faktisch entschieden. Für den in der ersten Halbzeit klar überlegenen Sportklub trafen Niefergall (24. Minute), Lipa (25. Minute) und Dorner (27. Minute). Vom Kremser SC war kaum etwas zu sehen und gab’s nichts zu holen. In der zweiten Halbzeit beschränkten sich der neue Tabellenführer auf das Halten des Ergebnisses und schaltete einen Gang zurück.

Für die Rapid Amateure ist der Meisterschaftszug wohl entgültig abgefahren: 1:4 zu Hause gegen ein resolut spielendes Neusiedl. Die Hütteldorfer kamen zu keinem Zeitpunkt mit dem Spiel der Gäste zurecht.

Ergebnisse 21.Runde:

Admira Amateure : PSV Team für Wien – 1:0 (1:0)
ASK Schwadorf : SC Zwettl – 1:0 (1:0)
Rapid Amateure : Neusiedl – 1:4 (0:3)
Wiener Sportklub : Kremser SC – 3:0 (3:0)
SKN St. Pölten : FC Harreither WY – 2:0 (2:0)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wiener Fussball
  • Wiener Sportklub neuer Leader
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen