Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Restaurantwoche steht in den Startlöchern

Bei der Wiener Restaurantwoche gibt es Gourmet-Gerichte zu kleinen Preisen.
Bei der Wiener Restaurantwoche gibt es Gourmet-Gerichte zu kleinen Preisen. ©Wiener Restaurantwoche
Die Wiener Restaurantwoche ist ein fester Termin für Gourmets und Restaurantliebhaber – dieses Jahr wird ein neuer Besucherrekord erwartet. Die aktuelle Restaurantwoche findet vom 2. bis 8. März statt.
Restaurantwoche erwartet Gästerekord
PK Wiener Restaurantwoche

Dominik Holter, Organisator der Wiener Restaurantwoche, zeigt sich hoch erfreut, wie gut diese aufgenommen wird: "Wir sind auf einem guten Weg, die Besucherzahl mit 20.000 zu toppen. Der aktuelle Buchungsstand liegt bei über 16 000. Dieses Jahr haben wir noch mehr Restaurants dazugewonnen – ganze 88 nehmen teil, insgesamt gibt es 83 Hauben."

Es gibt auch einige neue Restaurants bei der Wiener Restaurantwoche: Deval, Unkai, Steax, Cuisino Baden, Jamie Oliver Wien, Landtmann – Das Bootshaus, Mikata, The Bank – Brasserie & Bar, One of One, Schneiderei, Atelier TM Vienna (Mörwald Kochamt), Herzig, Gourmet Gasthaus Freyenstein, Dstrikt Steakhouse, Albert, One night in Beijing und Don Alfredo.

17 neue Restaurants, 83 Hauben

Die Wiener Restaurantwoche ist mittlerweile ein traditionelles Event für Gourmets und Restaurantliebhaber. Zweimal jährlich freuen sich Spitzenköche auf Feinschmecker mit speziellen Menüs zu einem günstigen Fixpreis. Ein Drei-Gänge-Dinner ist ab € 29,50 zu haben, ein Zwei-Gänge-Lunch schon ab € 14,50. Restaurants mit mehr als einer Haube können einen kleinen Aufpreis verlangen. Nicht nur die Wiener lieben das Event – auch viele Touristen reisen teilweise extra für dieses kulinarische Highlight an. Schon jetzt sind viele Restaurants ausgebucht.

Traditionsveranstaltung für Feinschmecker

Im Hilton Hotel Vienna Plaza präsentierte Dominik Holter als Organisator der Wiener Restaurantwoche gemeinsam mit Wolfgang Kleemann, Vlatka Bijelac, Consuelo Donetto und Peter Dobcak die aktuellsten Zahlen und Fakten zu dem kulinarischen Großevent. Noch nie gab es so viele teilnehmende Haubenrestaurants und die Topgastronomen erwarten einen noch größeren Besucheransturm als letztes Jahr.

>> Zur Wiener Restaurantwoche

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Restaurantwoche steht in den Startlöchern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen