Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Polizei führt Suchtgift-Aktion durch: Sechs Festnahmen in Brigittenau

Der Polizei-Einheit EGS gelangen sechs Festnahmen wegen Drogen-Delikten
Der Polizei-Einheit EGS gelangen sechs Festnahmen wegen Drogen-Delikten ©APA (Sujet)
Mehrere Einheiten der Einsatzgruppe Straßenkriminalität (EGS) führten am Dienstag Aktionen gegen die Suchtmittelkriminalität in Wien-Brigittenau durch.

Am Dienstag nahm die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) sechs mutmaßliche Dealer bei einem Schwerpunkt in der Brigittenau fest.

Drei mutmaßliche Drogen-Dealer beobachtet

In der Hellwagstraße in Wien-Brigittenau beobachteten Ermittler der EGS drei Verdächtige, die unabhängig voneinander Suchtgift verkauften. Nacheinander wurden die Dealer - 27, 29 und 36 Jahre alt - festgenommen. Die Fahnder stellten unter anderem Heroin im mittleren zweistelligen Grammbereich und Amphetamine sicher. Bei der Öffnung einer Wohnung wurde ein vierter Verdächtiger, 19 Jahre alt, festgenommen und weiteres Rauschgift gefunden.Bei einer Wohnungsöffnung wurde ein weiterer Komplize festgenommen, ein 19-jähriger Mann. Die Beamten stellten dort auch weiteres Rauschgift sicher.

Heroin-Händler observiert

In der Hartlgasse observierten andere EGS-Beamte zwei Männer ebenfalls wegen Heroinverkaufs. Die Brüder, 24 bzw. 32 Jahre alt - wurden festgenommen. Die Beamten stellten 25 Sackerl Heroin und Bargeld sicher. In einer Bezugswohnung entdeckten die Fahndern noch mehr Drogen. Bei beiden Aktionen zeigten die EGS-Ermittler zehn Abnehmer an.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wiener Polizei führt Suchtgift-Aktion durch: Sechs Festnahmen in Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen