Wiener Pkw-Lenker wich Reh aus: 31-Jähriger baute Unfall

Der Wagen landete auf der Seite, nachdem der Fahrer einem Reh ausgewichen war
Der Wagen landete auf der Seite, nachdem der Fahrer einem Reh ausgewichen war ©LPD Wien
Nächtlicher Wildwechsel führte in Wien-Penzing zu einem Unfall. Weil er einem Reh ausweichen musste, kam ein leicht alkoholisierter Lenker ins Schleudern.

Ein 31 Jahre alter Pkw-Lenker hat in der Nacht auf Freitag gegen 2.15 Uhr auf der Sophienalpenstraße in Wien-Penzing einen Unfall gebaut, weil er - laut seinen Angaben - einem Reh ausweichen musste.

Reh ausgewichen: Pkw kippte zur Seite

Dabei sei der Wagen ins Schleudern gekommen und zur Seite gekippt. Der 31-Jährige wurde laut Polizei-Aussendung leicht verletzt. Ein Alkovortest ergab rund 0,4 Promille.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Wiener Pkw-Lenker wich Reh aus: 31-Jähriger baute Unfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen