Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Parksheriff wurde mit Handy niedergeschlagen

Der Parksheriff erlitt bei der Attacke mehrere Verletzungen.
Der Parksheriff erlitt bei der Attacke mehrere Verletzungen. ©APA (Sujet)
In Wien-Brigittenau wurde ein Parksheriff am Dienstag von einem bislang unbekannten Täter mit einem Mobiltelefon attackiert.

Ein Parksheriff überprüfte am 14. Jänner gegen 16.50 Uhr abgestellte Fahrzeuge in der Hannovergasse in Wien-Brigittenau, als ihm plötzlich seitlich mit einem harten Gegenstand ins Gesicht geschlagen wurde. Dabei verlor der 52-Jährige das Gleichgewicht, stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen im Gesicht und an den Unterarmen zu.

Der Angreifer konnte unerkannt flüchten. Die Beamten stellten ein Mobiltelefon, welches möglicherweise die Tatwaffe gewesen war und am Gehsteig neben dem Verletzten aufgefunden wurde, sicher. Die Polizei hat bereits Hinweise zu dem Gesuchten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wiener Parksheriff wurde mit Handy niedergeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen