Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Neustadt sagt Stadtfest wegen Coronavirus ab

Das Wiener Neustädter Stadtfest wurde abgesagt.
Das Wiener Neustädter Stadtfest wurde abgesagt. ©APA/dpa/Oliver Berg
Wiener Neustadt reagiert auf anhaltend hohe Corona-Zahlen: Das Rathaus hat am Montag mitgeteilt, dass als Präventivmaßnahme das Bunte Stadtfest samt Klassik Open Air abgesagt wird.

Der Veranstaltungsreigen sollte von Donnerstag bis Samstag in Wiener Neustadt über die Bühne gehen.

Die Stadtführung sehe sich "in der Verantwortung, auch weiterhin alles zu unternehmen, um eine Ausbreitung des Virus einzudämmen", wurde in einer Aussendung betont. "Leider ist es nun einmal so, dass besondere Zeiten besondere Maßnahmen erfordern", sagte Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) zur Absage der Veranstaltung. Die Vorsichtsmaßnahme sei "im Sinne der Gesundheit der Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter" zu sehen.

Verschärfungen in Wiener Neustadt

Die Stadt hat in den vergangenen Wochen die Maskenpflicht in den Rathäusern wieder eingeführt. Nach Coronavirus-Fällen in Fitnessstudios wurden Hunderte Menschen zu Tests aufgerufen, für den Besuch der Lokale in der Herrengasse, der Partymeile in der City, wurden neue Richtlinien erlassen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener Neustadt sagt Stadtfest wegen Coronavirus ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen