Wiener Neujahrskonzert 2022 hatte Millionenpublikum im ORF

Der zweite Teil des Wiener Neujahrskonzerts 2022 hatte eine größere Reichweite.
Der zweite Teil des Wiener Neujahrskonzerts 2022 hatte eine größere Reichweite. ©APA/WIENER PHILHARMONIKER/DIETER NAGL (Symbolbild)
Beim Neujahrskonzert 2022 der Wiener Philharmoniker war ein Millionenpublikum via ORF dabei.
Rückblick auf Neujahrskonzert

Im Schnitt verfolgten laut einer Aussendung 1,16 Mio. Zuseherinnen und Zuseher den reichweitenstärkeren zweiten Konzertteil. Der Marktanteil betrug für ORF 2 60 Prozent - der Topwert seit 2014 für ein Neujahrskonzert. Bezüglich der Reichweite musste sich die Übertragung knapp dem Vorjahr geschlagen geben: Damals ließen sich im Schnitt 1,2 Mio. den zweiten Konzertteil nicht entgehen.

Pausenfilm von Wiener Neujahrskonzert 2022

Den von Georg Riha gestalteten ORF-Film zur Konzertpause mit dem Titel "Mission Apollo - Österreichs Welterbe", der das 50-Jahr-Jubiläum der UNESCO-Welterbekonvention sowie Österreichs Beitritt zur selbigen vor 30 Jahren würdigte, sahen im Schnitt 1,02 Mio. Personen. Der Marktanteil betrug 59 Prozent.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Neujahrskonzert 2022 hatte Millionenpublikum im ORF
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen