Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Millennium City: Mann bedrohte Security mit Messer

Der Verdächtige wurde aufgrund von Videoaufnahmen festgenommen.
Der Verdächtige wurde aufgrund von Videoaufnahmen festgenommen. ©pixabay.com
Zwei feierwütige Männer bedrohten am frühen Neujahrstag zwei Security-Mitarbeiter vor der Wiener Millennium City

Vor der Millennium City in Wien-Brigittenau kam es am 1. Jänner um halb fünf in der Früh zu einem Streit zwischen zwei Männern und zwei Security-Mitarbeitern. Die beiden Männer wollten das trotz eines bestehenden Hausverbots betreten, was die Sicherheitsleute verhinderten. Ein 45-jähriger Österreicher zückte daraufhin ein Messer und bedrohte die Sicherheitsleute, wurde jedoch von seinem Begleiter zurückgehalten.

45-Jähriger war betrunken

Danach verließ der Begleiter mit dem Messer den Tatort. Der 45-jährige Mann blieb jedoch vor Ort und zeigte den Security-Mitarbeitern seinen nackten Hintern. Da ein Video die Bedrohung bestätigte, wurde der Tatverdächtige festgenommen. Ein Alkovortest gegenüber dem 45-Jährigen ergab einen Messwert von 1,8 Promille.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wiener Millennium City: Mann bedrohte Security mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen