Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Liga: Trainerwechsel bei ISS Admira

Aufgrund der schwierigen sportlichen Situation nimmt ISS Admira-Trainer Horst Peschek seinen Hut. Gebauer wird interimsmäßig neuer Trainer.

Wegen der Niederlage gegen SV Gersthof und der unerwartet schlechten Platzierung in der Saison – das Team liegt derzeit nur auf dem enttäuschenden 14. Tabellenplatz – legte Horst Peschek sein Traineramt zurück. Er habe den Eindruck, die Mannschaft nicht mehr motivieren zu können, begründete Peschek seine Entscheidung. Nach fast dreijähriger Arbeit verabschiedet sich damit Peschek vom Team.

Ab sofort übernimmt der sportliche Leiter Heinrich „ Heino“ Gebauer interimsmäßig das Training und das Coaching der Kampfmannschaft.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wiener Fussball
  • Wiener Liga: Trainerwechsel bei ISS Admira
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen