Wiener Ladendiebin bespuckte und attackierte Ladendetektiv und Polizisten

Für eine aggressive Ladendiebin klickten in Favoriten die Handschellen
Für eine aggressive Ladendiebin klickten in Favoriten die Handschellen ©APA (Sujet)
Am Montagvormittag verständigte ein Ladendetektiv in Wien-Favoriten die Polizei, nachdem er das illegale Treiben einer mutmaßlichen Ladendiebin beobachtet hatte.

Die Frau wurde kurz vor 10:30 Uhr dabei beobachtet, dass sie mehrere Gegenstände aus einem Supermarkt am Columbusplatz in Wien-Favoriten gestohlen und danach das Geschäft verlassen haben soll. Der aufmerksame Ladendetektiv bemerkte dies und hielt die Frau an.

Diebin tobte bei Festnahme

Bei der Einvernahme soll die 38-jährige Slowakin aggressiv geworden sein, und den Ladendetektiv bespuckt und mit Gegenständen beworfen haben. Nachdem die Beamten der Polizeiinspektion Van-der-Nüll-Gasse
am Einsatzort eintrafen, tobte die 38-Jährige weiter und versuchte, auch die Beamten zu attackieren. Sie wurde festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wiener Ladendiebin bespuckte und attackierte Ladendetektiv und Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen