Wiener Hohe Wand-Wiese: Mountainbiker verletzte sich bei Sturz schwer

Der mountainbiker verletzte sich bei dem Sturz in Wien-Penzing schwer.
Der mountainbiker verletzte sich bei dem Sturz in Wien-Penzing schwer. ©pixabay.com (Symbolbild)
Am Mittwochabend verletzte sich ein Mountainbik-Fahrer auf der Hohen Wand-Wiese in Wien-Penzing bei einem Unfall schwer.

Ein nachkommender Biker sah den 30-jährigen und schlug Alarm. Der Mann, der einen Helm getragen hat, wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und dann ins Spital gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Mountainbiker bei Sturz in Wien schwer verletzt

“Der Patient wurde durch zwei Rettungsteams notfallmedizinisch versorgt und in der Vakuummatratze für den Transport über das steile, unwegsame Gelände stabilisiert. Anwesende Sportler halfen, den Patienten zum rund ein Kilometer entfernten Rettungswagen zu tragen”, hieß es in einer Aussendung der Rettung. Er wurde mit Kopfverletzungen und zur Abklärung von Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 14. Bezirk
  • Wiener Hohe Wand-Wiese: Mountainbiker verletzte sich bei Sturz schwer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen