AA

Wiener hatte Kinder-Pornos am Handy gespeichert

Zwei Smartphones und ein weiterer Datenträger wurden sichergestellt.
Zwei Smartphones und ein weiterer Datenträger wurden sichergestellt. ©pixabay.com
Bei einem bereits vorbestraften Wiener wurde am Dienstag nach einem Hinweis kinderpornografisches Material am Handy entdeckt. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Ermittler des Landeskriminalamtes Wien konnten durch einen Hinweis am Dienstag einen 52-jährigen Österreicher aufgrund des Besitzes von pornografischen Darstellungen von Minderjährigen festnehmen. Der Tatverdächtige soll das Foto/Videomaterial auf seinem Handy gespeichert haben.

52-Jähriger wegen Sexualdelikts vorbestraft

Bei der Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten ein weiteres Smartphone sowie andere Datenträger sicher. Der bereits wegen eines Sexualdelikts vorbestrafte 52-Jährige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wiener hatte Kinder-Pornos am Handy gespeichert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen