Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Wiener Handel freut sich auf die Last-Minute-Geschenkekäufer

Nicht nur die Weihnachtsmärkte, sondern auch die Einkaufsstraßen sind gut besucht.
Nicht nur die Weihnachtsmärkte, sondern auch die Einkaufsstraßen sind gut besucht. ©APA
Bei strahlendem Sonnenschein lief am Samstag auch für die Wiener Händler das Weihnachtsgeschäft sehr gut. 800.000 waren am dritten Adventsamstag auf den Einkaufsstraßen der Hauptstadt unterwegs. Das große Finale stehe jedoch erst noch bevor, da viele ihre Geschenke erst kurz vor dem Fest besorgen, ist sich die Wirtschaftskammer sicher.
Die dunkle Seite von Weihnachten
Geschenke für den Guten Zweck
Handel ist zufrieden
Weihnachtsbeleuchtung in Wien

In einer Blitzumfrage von Makam Research bewerten die Kaufleute den bisherigen Verlauf des dritten Einkaufssamstags als sehr zufriedenstellend, heißt es in einer Aussendung der Wirtschaftskammer. Was Umsatz und Kauflaune der Kunden betrifft, war der 14. Dezember der bisher der stärkste Samstag im Advent.

Wiener Händler sind zufrieden

“Die Wiener Händler können sich auf ein starkes Finale freuen”, sagt Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien. Denn: Fast jeder dritte Wiener bzw. jede dritte Wienerin wird den Großteil der Besorgungen erst in den kommenden Tagen machen.

Insgesamt waren am Samstag 800.000 Menschen in den Einkaufsstraßen und innerstädtischen Einkaufszentren unterwegs. Überdurchschnittlich viele auf der Landstraßer Hauptstraße, der Hietzinger Hauptstraße, der Favoriten Straße, der Taborstraße und der Neubaugasse.

Viele kaufen erst spät die Geschenke

Mit dem Umsatz am zufriedensten zeigen sich die Buchhändler, die Sportartikel-, Textil- und Spielwarenhändler. Generell wird die heutige Geschäftsentwicklung über alle Branchen sehr zufriedenstellend bewertet. Auch der Schmuckhandel, bei dem das Geschäft kurz vor dem 24. Dezember am stärksten ist, ist zufrieden.

Laut Angaben der Wirtschaftskammer zählen heuer Kinderbücher, eBook-Reader, Kameras und Objektive, Lego, Playmobil, Holzspielzeug, Strickwaren und Kosmetik-Geschenkboxen zu den am am häufigsten gekauften Geschenken.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Der Wiener Handel freut sich auf die Last-Minute-Geschenkekäufer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen