Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Hafen: Lagerung des radioaktiven Mülls soll bewilligt sein

Das Depot soll laut den zuständigen Firmen bewilligt sein.
Das Depot soll laut den zuständigen Firmen bewilligt sein. ©pixabay.com (Sujet)
Vor zwei Wochen wurden im Wiener Hafen mehrere Fässer mit medizinischen Abfällen in einem Container entdeckt. Die verantwortlichen Firmen legten nun die Bewilligungen dafür vor.
Radioaktiver Müll am Wiener Hafen entdeckt

Die hinter der Lagerung von Fässern mit radioaktivem Abfall im Wiener Hafen stehenden Firmen haben nach Ermittlungen des Landeskriminalamts (LKA) die Bewilligungen für das Depot vorgelegt. Ob diese authentisch sind, wird noch überprüft, erläuterte Polizeisprecher Daniel Fürst am Freitag. Die Fässer wurden jedoch von den Unternehmen abtransportiert, bestätigte er einen Bericht der “Kronen Zeitung”.

Radioaktiver Abfall im Wiener Hafen: Bewilligungen vorgelegt

Ob die Lagerung und die Transporte der medizinischen Abfälle vorschriftsmäßig waren, wurde ebenfalls noch ermittelt. Hier sind laut Fürst die “Expertisen verschiedener Dienststellen” notwendig – darunter gefahrenkundiger Organe, des Landeskriminalamts und des Bereichs Gefahrengut-Transport der Landesverkehrsabteilung der Polizei. Die notwendigen Gutachten würden eingeholt und der Staatsanwaltschaft übermittelt. Diese werde entscheiden, ob ein Ermittlungsverfahren gegen den betroffenen Pharma-Vertrieb oder die Transportfirma wegen eines Umweltdeliktes eingeleitet wird.

Die etwa 50 in einem Container gelagerten Fässer waren vor zwei Wochen von LKA-Beamten untersucht worden. Es handelte sich laut Polizei um schwach strahlenden medizinischen Abfall, der nicht akut gefährlich für Mensch, Tier oder Umwelt war.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wiener Hafen: Lagerung des radioaktiven Mülls soll bewilligt sein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen