Wiener Gürtelbär sammelt Spielzeug für den guten Zweck

Die Bekanntheit des Gürtelbären wird jetzt genutzt, um Spielzeug für kranke Kinder zu sammeln.
Die Bekanntheit des Gürtelbären wird jetzt genutzt, um Spielzeug für kranke Kinder zu sammeln. ©APA
Seit Wochen wird in den Medien von einem großen Stoffbären berichtet, der bei der Station Gumpendorfer Straße aus dem Fenster schaut. Jetzt nutzen seine Besitzer seine Berühmtheit, um Spielzeug für kranke Kinder zu sammeln. In einer Presseaussendung verkünden sie, dass der Bär persönlich die Spenden im AKH vorbei bringen werde.
Phänomen Gürtelbär
Neues vom Wiener Gürtelbär

In der Kinderabteilung des AKHs sollen die gespendeten (Stofftier-)Bären verteilt werden. Spenden können mit der Post an die Adresse “Herklotzgasse 1, Top 11 bis 12, 1150 Wien” geschickt werden. Dort werden sie von den Besitzern des Gürtelbärs gereinigt, bevor sie an die Kinder verteilt werden.

Wer gehofft hatte, dass der Medienrummel um den Gürtelbären beendet wäre, wird von einer weiteren Ankündigung der Besitzer enttäuscht sein: Ihrer Aussendung war nämlich zusätzlich zu entnehmen, dass der Gürtelbär einen “kleinen Wien-Trip” plane und sich bei Sehenswürdigkeiten mit Passanten fotografieren zu lassen. (APA/ Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wiener Gürtelbär sammelt Spielzeug für den guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen