Wiener Feuerwehr rettete Frau aus brennender Wohnung

APA
APA
Beinahe wäre es die letzte Zigarette gewesen, die eine Frau in der Nacht auf heute, Mittwoch, in Wien-Währing in ihrem Bett geraucht hatte.

Der Glimmstängel setzte nämlich die Wohnung der 66-Jährigen in der Leo Slezakgasse in Brand. Die Pensionistin wurde im letzten Moment entdeckt und von der Rettung wiederbelebt. Auch ihre zwei Katzen wurden ins Freie gebracht und mit Sauerstoff versorgt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Wiener Feuerwehr rettete Frau aus brennender Wohnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen