Wiener Faschingsumzug 2015 am 14. Februar in Währing

Am 14. Februar 2015 findet in Währing der Wiener Faschingsumzug statt.
Am 14. Februar 2015 findet in Währing der Wiener Faschingsumzug statt. ©APA/dpa
Am 14. Februar 2015 findet der bereits 22. Wiener Faschingsumzug in Währing statt. Etwa 400 kostümierte Akteure werden auf zahlreichen dekorierten Fahrzeugen durch die Straßen ziehen. Dies bringt auch Verkehrsbehinderungen mit sich.
Hier gibt's die besten Kostüme
Behinderungen durch Umzug

Ab 14.00 Uhr startet der Wiener Faschingsumzug mit etwa 400 kostümierten Akteuren mit zahlreichen Fahrzeugen. Das Motto des heurigen Umzugs lautet “Verliebt in Fasching” und passt so auch zum Datum des Valentinstags.

Highlights beim Umzug in Währing

Alle Faschingsgilden Wiens schicken Delegationen nach Währing. Überdies setzen Gilden aus den Bundesländern launige Akzente. Von einer riesigen “Arche” aus Wien-Jedlersdorf bis zu einer feschen Mädchen-Garde aus dem Burgenland und einer zünftigen Blasmusik-Kapelle aus dem Waldviertel liegt den Organisatoren eine breite Palette an Anmeldungen für den Aufmarsch vor.

Achtung: Der Faschingsumzug bringt auch Verkehrsbehinderungen mit sich – alle Infos hier.

Strecke des Wiener Faschingsumzugs 2015

Gestartet wird der Faschingsumzug am Gersthofer Platzl und führt über die Gentzgasse, den Aumannplatz, die Währinger Straße, die Semperstraße und die Schulgasse.Um 16.00 Uhr soll der Kutschkermarkt erreicht werden, wo die originellsten Teilnehmer prämiert werden.

Als Ausklang der garantiert erheiternden Tour erfolgt gegen 16.00 Uhr beim Kutschkermarkt (Schulgasse, Kutschkergasse) die Prämierung der originellsten Teilnehmer.

Programm im Detail:

Um 12.00 Uhr verlangt der aufsehenerregende “Schwarze Mann von Währing” bei der Pfarre Weinhaus (18., Weinhausergasse, Gentzgasse 140) vom Bezirksoberhaupt die Schlüssel des Bezirkes, um fortan die Amtsgeschäfte zu übernehmen. Ob “Jakob, der Fünfte” mit seiner Forderung tatsächlich Erfolg hat, bleibt bis zuletzt ungewiss. Sicherlich stattfinden wird ein Weltrekord-Versuch um 13.00 Uhr nächst der “Weinhauser Kirche”: Tausend Personen sollen sich in der Form des Wortes “Fasching” aufstellen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Wiener Faschingsumzug 2015 am 14. Februar in Währing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen