AA

Wiener Fahrrad-Dieb fuhr mit Bolzenschneider in der Hand

Den Bolzenschneider, mit dem der Mann das Fahrradschloss geöffnet hatte, trug er noch in der Hand
Den Bolzenschneider, mit dem der Mann das Fahrradschloss geöffnet hatte, trug er noch in der Hand ©APA (Sujet)
Polizisten, die sich am Mittwochabend in Wien-Floridsdorf auf Streife befanden, wurden auf einen Radfahrer aufmerksam. Der Mann war auf einem Damenrad unterwegs - mit einem Bolzenschneider in der Hand.

Der 32-Jährige fuhr gegen 18:15 Uhr in der Scheydgasse kommend vom Bahnhof Strebersdorf mit einem Damenfahrrad sowie einem Bolzenschneider in der Hand.

Fahrrad gestohlen: Festnahme in Floridsdorf

Im Zuge der Anhaltung stellte sich heraus, dass das Fahrrad zuvor am Bahnhof gestohlen worden war. Dort konnten auch zwei aufgezwickte Schlösser vorgefunden werden. Der 32-jährige Slowake wurde festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wiener Fahrrad-Dieb fuhr mit Bolzenschneider in der Hand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen