Wiener Einkaufstraßen

In den Einkaufsstraßen siedeln sich mehr und mehr dieselben Geschäfte an - nur ein Eindruck? Stadtreporter Video: 

Bei den wichtigsten Einkaufsstraßen in Österreich ist eine zunehmende Uniformität zu erkennen. In allen größeren Geschäftsstraßen sind immer öfter die gleichen Shops anzutreffen. Insbesondere international tätige Handelsketten versuchen, in möglichst allen Straßen vertreten zu sein, um eine gute Marktabdeckung zu erreichen. Und die Akzeptanz dieser Unternehmen bei den Konsumenten ist hoch, denn in Zeiten der Reizüberflutung orientieren sich die Konsumenten gern an bekannten Symbolen. Ein differenziertes Angebot geht dabei jedoch verloren.

Die aktuelle Studie „Geschäftsstraßen Top 20 – Ausgabe 2008″, die im Dezember fertig gestellt wurde, bestätigt einen langfristigen Trend: Es gibt weniger Geschäfte in den großen Einkaufsstraßenstraßen. Dabei gehen allerdings nicht etwa Verkaufsflächen verloren, vielmehr werden die Geschäfte größer.

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Wiener Einkaufstraßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen