Wiener Drachenflieger tot geborgen

Der vermisste Wiener Drachenflieger konnte in Tirol nur noch tot geborgen werden.
Der vermisste Wiener Drachenflieger konnte in Tirol nur noch tot geborgen werden. ©Bilderbox.at
Am Sonntagnachmittag konnte jener vermisster Drachenflieger aus Wien, der am Samstag im Grenzgebiet zwischen Tirol und der Schweiz vermisst worden war, nur noch tot geborgen werden.
Drachenflieger aus Wien vermisst

Die Leiche des Drachenfliegers aus Wien wurde oberhalb einer Galerie der Bundesstraße auf österreichischer Seite entdeckt, teilte die Polizei mit. An der Suche im Grenzgebiet hatten sich zwei Hubschrauber, Bergretter, sowie Polizisten aus Tirol und der Schweiz beteiligt.

Der 49-Jährige war am Samstag oberhalb von Pfunds zu einem Rundflug gestartet. Als er am vereinbarten Treffpunkt im Tal nicht eingetroffen war, wurde eine erste Suchaktion gestartet, die am Abend allerdings erfolglos eingestellt werden musste. Die Ursache für das Unglück war zunächst unbekannt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Drachenflieger tot geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen