AA

Wiener Donauspital: Acht Mitarbeiter und Patienten mit Covid-19 infiziert

Acht Patienten und Mitarbeiter am Wiener Donauspital mit Coronavirus infiziert.
Acht Patienten und Mitarbeiter am Wiener Donauspital mit Coronavirus infiziert. ©APA/BARBARA GINDL
Fälle von Coronavirus am Wiener Donauspital: Wie am Dienstag bekannt wurde, haben sich acht Mitarbeiter und Patienten mit Covid-19 infiziert.

Im Wiener Donauspital - das Sozialmedizinische Zentrum (SMZ) Ost ist nach dem AKH das zweitgrößte Spital in der Bundeshauptstadt - gibt es acht Infektionen mit SARS-CoV-2. Das teilte Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) im Rahmen einer Pressekonferenz mit.

Coronavirus-Infizierte am Wiener Donauspital

Demnach hat eine stationär aufgenommene Patientin, die zunächst keine Symptome zeigte, Patientinnen und Spitalsmitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert.

Weitere Informationen in Kürze

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wiener Donauspital: Acht Mitarbeiter und Patienten mit Covid-19 infiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen