Wiener DC-Towers: Sol Melia wird Hotel betreiben

Für Österreichs höchstes Hochhaus steht der Hotelbetreiber fest: Die spanische Kette Sol Melia zieht in den mit 230 Metern größeren der beiden geplanten DC-Towers ein, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Der Baustart auf der Wiener Donauplatte ist heuer im Sommer vorgesehen. Das Hotel namens “ME Vienna” soll 2010 in Betrieb gehen. Es gehört zur Marke “ME by Melia”.

In dem von Dominique Perrault geplanten Bau wird es die untersten 15 der insgesamt 57 Etagen einnehmen, vorgesehen sind 255 Zimmer. Die Hotelkategorie wurde nicht genannt, es dürfte jedenfalls luxuriös werden. Auch in Barcelona entsteht ein ME-Hotel in einem Perrault-Gebäude. Hotels der Marke gibt es in Spanien bereits in Madrid und Barcelona. In Mexiko ist die Kette in Cancun und Cabo vertreten.

Sol Melia, 1956 in Palma de Mallorca gegründet, ist nach eigenen Angaben die größte Urlaubshotelkette der Welt. Zu dem Unternehmen gehören 300 Hotels in 30 Ländern mit 32.500 Mitarbeitern.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wiener DC-Towers: Sol Melia wird Hotel betreiben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen