AA

Wiener bedrohte Nachbarn mit Axt mit dem Umbringen

Ein Wiener bedrohte seine Nachbarn mit einer Axt mit dem Umbringen.
Ein Wiener bedrohte seine Nachbarn mit einer Axt mit dem Umbringen. ©LPD Wien
In der Hauptstraße in Wien-Penzing hat Montagnacht ein 38-jähriger Mann seine Nachbarn mit einer Axt mit dem Umbringen bedroht.

Grund für das Verhalten des Österreichers soll ein Mietrechtsstreit gewesen sein. Die Drohungen passierten gegen 23 Uhr durch ein Fenster.

Der Mann wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung vorläufig festgenommen. Außerdem wurde ein Betretungs- und Annährungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,30 Promille. Die Axt konnte gefunden und sichergestellt werden. Der 38-Jährige befindet sich vorerst noch in Gewahrsam der Polizei. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Wiener bedrohte Nachbarn mit Axt mit dem Umbringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen